Person

Konstantin Rapatinski

1969

geboren in Münster

 

1993

erstes juristisches Staatsexamen in Hamm

 

1995

zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf, Prädikat

 

1996

Rechtsanwalt bei dem Amtsgericht und Landgericht Bielefeld

 

1997-1998

Studium in Brüssel, Abschluss: diplômé d'études approfondies, zugleich Arbeit als Übersetzer

 

1998

Rechtsanwalt bei dem Amtsgericht und Landgericht Münster

 

2002

Simultanzulassung bei dem Oberlandesgericht Hamm

Fremdsprachen:

Englisch, Französisch, Niederländisch

Veröffentlichungen:

Strafrecht im administrativen Rechtsstil, Zeitschrift für Rechtspolitik 2003, S. 256

Bereitschaftsdienst als Arbeitszeit, Recht der Arbeit 2003, S. 326